2. Qualitätsprogramm - Mathilde-Hitzfeld-Schule Kirchheimbolanden

Mathilde-Hitzfeld-Schule
Mathilde-Hitzfeld-Schule
Mathilde-Hitzfeld-Schule
Mathilde-Hitzfeld-Schule
Mathilde-Hitzfeld-Schule
Mathilde-Hitzfeld-Schule
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wir über uns > Qualitätsprogramm
Zweites Qualitätsprogramm mit Evaluation
Berufvorbereitung an der Mathilde – Hitzfeld – Schule.

Mit der Beendigung bzw. der Umstrukturierung der Bausteine des Qualitätsprogramms („Steigerung der Lesekompetenz“ und „Gewaltprävention und –deeskalation“) wurden die feigewordenen Ressourcen für einzelne Konzepte und Maßnahmen der Berufsorientierung verwendet. Zu nennen wären hier unter anderem:

  • Einführung des Praxistages im Schuljahr 2007/2008 (Konzept Praxistag)
  • Umstrukturierung der Blockpraktika (terminliche Abstimmung mit dem Praxistag)
  • Erstellung schuleigener Bewerbungsmappen für die Praktika
  • Erstellung schuleigener Praktikumsmappen für die Schüler
  • Intensivierung der Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit
  • Erstellung eines schuleigenen Arbeitsplans im Fach Arbeitslehre (2009/2010)
  • Einführung eines Kompetenzpasses
  • Mitarbeit am ABS – BBS – Portal
  • die Teilnahme am Projekt: Entdecke dein Talent (Handwerkskammer, CJD)
  • Zusammenarbeit mit dem Integrationsfachdienst

Diese bereits existierenden und praktizierten Maßnahmen und Konzepte sind nun (Schuljahr 2014/2015) im Qualitätsprogramm der Mathilde – Hitzfeld – Schule zusammengefasst worden.

Das komplette Konzept ist im Anhang hinterlegt. Eine Evaluation kann zum aktuellen Zeitpunkt  noch nicht erfolgen.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü